Ortsverband L11

Essen-Haarzopf

Distrikts-Workshop in Oberhausen zur Öffentlichkeitsarbeit mit L11-Beteiligung

Am letzten Samstag (24. Mai) hatte Reinhard DJ2RO, der Referent für Öffentlichkeitsarbeit (ÖA) im DARC-Distrikt Ruhrgebiet, zum ersten ÖA-Treffen eingeladen. Hier sollten sich die Öffentlichkeits-arbeiter der Ortsverbände in lockerer Runde treffen um sich über die Öffentlichkeitsarbeit in den Ortsverbänden auszutauschen.
Sieben OMs und eine YL waren Reinhards Einladung gefolgt, darunter war sogar ein Teilnehmer der selbst noch keine Amateurfunklizenz besitzt aber sich trotzdem aktiv in die Öffentlichkeitsarbeit für den OV und den DARC einbringen möchte. Dabei waren Vertreter aus den Ortsverbänden
- L11 Essen-Haarzopf
- L16 Duisburg-Huckingen
- L20 Rheinhausen
- L23 Wesel
Drei Stunden lang ging es in den Clubräumen des Ortsverbandes L18 um Themen wie Pressearbeit, Veranstaltungen und die Frage was der Distrikt und der DARC an Unterstützung leisten können.
Dabei wurde klar daß die Voraussetzungen in den Ortsverbänden sehr unterschiedlich sind: In einem OV gibt es zB überhaupt keine Zusammenarbeit mit der Presse, der andere ist dort sehr erfolgreich, braucht aber Unterstützung bei Veranstaltungen und deren Organisation.
Aus unserem Ortsverband L11 waren gleich drei OMs angereist, die alle ihre eigenen Erwartungen an die Veranstaltung hatten:
- Erik, DO1FFE hat in diesem Jahr seine Klasse E-Lizenzprüfung bestanden und betreut seit kurzem den Internetauftritt unseres Ortsverbandes. Natürlich zählt auch das zur Öffentlichkeitsarbeit.
- Thomas DG6EB wird voraussichtlich im Herbst der neue Vorsitzende (OVV) von L11
- Christian DL3EAC ist seit Ende März stellvertretender Distriktvorsitzender L. Er war aber nicht in erster Linie in dieser Funktion dabei sondern des Themas wegen. DL3EAC hat in seiner Zeit als OVV unseres Ortsverbandes (2005 – 2009) diverse Pressemitteilungen verfasst und die Zusammenarbeit mit den Zeitungen in Essen aufgebaut, so daß etliche Veröffentlichungen über L11 zu lesen waren.
Noch in diesem Jahr (voraussichtlich im Herbst) wird es den zweiten ÖA-Workshop im Distrikt geben, diese Veranstaltung wird umfangreicher und länger werden – u.a. sind Gäste aus Baunatal eingeplant. Wünschenswert wäre nur daß sich bis daher mehr Mitglieder der Ortsverbände unseres Ditsrikts in die Öffentlichkeitsarbeit einbringen. Leider haben nämlich immer noch viele der 26 Ortsverbände unseres Distriktes keinen Ansprechpartner in Sachen ÖA an den Distrikt gemeldet.
Christian DL3EAC
© 2017 DARC e.V. OV L11
· Essen-Haarzopf ·