Ortsverband L11

Essen-Haarzopf

Löt- und Bastelaktion in der Graf-Spee-Schule im März 2014

Es begann mit einer Anfrage aus der Grundschule in Essen-Bredeney, ob unser Ortsverband die Schüler der Technik AG unterstützen können. Diesem Ansinnen kam L11 sehr gern nach. Was passte da besser, als den Technik interessierten Schülern die Grundzüge des Morsens zu erklären und dazu einen Morsepiepser selbst zu bauen?
Es wurden zwei Gruppen gebildet von je acht Teilnehmern, Mädchen und Jungen gemischt. Jede Gruppe traf sich an zwei Mittwochnachmittagen. Nach einer Einführung in das Thema "Morsen" und Sicherheitseinweisung im Umgang mit Lötkolben und Lötzinn, wurde mit Lötübungen an einem mit Heftzwecken bestückten Brettchen begonnen. Anschließend folgte der Bausatz "Morsepiepser". Alle Teilnehmer, im Alter zwischen 8 und 10 Jahren, waren mit Begeisterung bei der Sache. Hilfestellung bei der Montage der elektronischen Bauteile gaben vier lizensierte Funkamateure aus unserem Ortsverband L11.
So unterschiedlich die Geschicklichkeit der einzelnen Kinder auch war, alle bekamen ihren Bausatz in der vorgegebenen Zeit fertig, und Überraschung - sie funktionierten alle auf Anhieb!
Nun ging das Gepiepse los: Jeder übte seinen Vornamen zu morsen, entweder auf dem selbstgebauten Morsepiepser oder an einem von uns mitgebrachten Morsetrainer mit einer richtigen Morsetaste.
Nachdem jeder seinen Namen fehlerfrei morsen konnte (wurde "geprüft"), bekamen alle ihr "Löt- und Morsediplom" überreicht. Es folgte je ein Gruppenfoto. Die Morsepiepser konnten selbstverständlich mit nach Hause genommen werden.
Diese Aktion hat nicht nur bei den Schülern und Funkamateuren, sondern auch bei den Eltern und Lehrern großen Anklang gefunden. So soll versucht werden, diese Löt-AG im Herbst zu wiederholen. Wir sind wieder gern dabei!
Ernst DO1KLE
Und hier noch ein Video von Bernd, DL9BBE:
© 2017 DARC e.V. OV L11
· Essen-Haarzopf ·